Archiv für die Kategorie ‘Yuliya’

Zusammenfassung der Lernergebnisse

Am Anfang des Semesters haben wir uns entschieden die Hintergründe zum unbeschreiblichen Erfolg des Unternehmen Google zu erforschen.

Dabei habe ich gelernt, dass eine sehr freundliche Vorgehensweise gegenüber eigenen Mitarbeitern eine erfolgsversprechende Strateige ist. Google-Gründer bemühten sich wunderbare Arbeitsbedingungen für ihr Personal zu schaffen. Das hat ihnen schon in der Start-up Phase geholfen hervorragende Arbeitskräfte für sich zu gewinnen.

  (mehr …)

Advertisements

Bio-Kräuter-Gewürze: eine Gründung mit Komponenten (Ideenkonzept nach Faltin)

Wussten Sie schon, dass 1 Kilo Basilikum im Supermarkt umgerechnet ca. 200 Euro kostet? Bei dem angegebenen Grundpreis von 20 Euro für 100 Gramm merkt man nicht sofort wie teuer das Gewürz ist. Dieser hoher Preis hat aber einen Unternehmer aufmerksam gemacht. Er hat dann weiter geforscht und sich bei den anderen Anbietern (z. B. im Großhandel) erkundigt, was das Kilo Basilikum dort kostet.  Hans Christian Heinemeyer war erstaunt, dass man es eigentlich für unter 20 Euro pro Kilo erhalten kann.

(mehr …)

Welche Untenehmen werden die Gewinner in 2011 sein?

Im Juni 2011 wird IBM mit großem Spektakel seinen 100. Geburtstag feiern. Nur wenige Unternehmen erreichen dieses hohe Alter – und eine Zeit lang sah es so aus , als würde das auch „Big Blue“ nicht gelingen. Das Erfolgsgeheimnis von IBM liegt in der Fähigkeit, sich selbst neu zu erfinden.

(mehr …)

Wie konstruiert man ein erfolgreiches Geshäftsmodell?

Als Fortsetzung des letzten Blogposts werde ich hier für euch eine andere Sichtweise auf die Innovation des Geschäftsmodells vorstellen. Dieser Blogbeitrag ist geschrieben auf der Grundlage der Arbeit von R.Casadesus-Masanell (Professor, Harward Business School in Boston) und J. E. Ricart (Professor, IESE Business School in Barcelona) für Harward Business Review in der Ausgabe Januar- Februar 2011.

Laut der Studie des IBM Institute of Business Value in 2009 sind sieben von 10 Unternehmen weltweit damit beschäftigt ihr Geschäftsmodell zu verbessern. Und das ist keine Überraschung. Der Druck in die neue Märkte der Entwicklungsländer zu gehen ist hoch. Wirtschaftliche Abkühlung in den entwickelten Ländern treibt Unternehmen zur Innovation ihrer Geschäftsmodelle. Dazu kommen neue techologiebasierte low-cost Marktteilnehmer, die die alte Geschäftsmodelle bedrohen und zur Umverteilung der Gewinne zwingen.

Wie kann man aber ein Geschäftsmodell verbessern?

(mehr …)

Umbau des Geschäftsmodells als Überlebensstrategie

Da wir uns hier mit den  Geschäftsmodellen befassen, werde ich hier zum Anfang eine Definition des Geschäftsmodells nach P. Stähler schildern.

Geschäftsmodell ist ein Geschäftskonzept das in der Praxis schon angewand wird. Dieses Geschäftskonzept beinhaltet eine Beschreibung:

(mehr …)

Niedrige Fixkosten als Wettbewerbsvorteil

Vor nicht so langer Zeit hat Fielmann den Brillenmarkt revolutioniert. Mit seinen Brillen zum Nulltarif und dem landesweiten Filialennetz lehrte der Regelbrecher die Optiker das Fürchten.

Dirk Graber der Gründer von Mister Spex Brillenonlineversand bricht die Regeln erneut und geht dabei strategisch vor.

(mehr …)

Preisstrategie: kleine Marge als Erfolgsschlüssel?

In Bezug auf den Blogbeitrag vom 23.11.2010 über die Urea-Initiative werden wir hier einen Weg suchen die Preisstrategie erfolgreich zu gestalten.

(mehr …)