Archiv für Januar, 2011

Bargeldlos zahlen mit dem Handy

Nie mehr nach Kleingeld kramen: Längst lassen sich Briefmarken, Parkplätze oder U-Bahn-Tickets per Handy zahlen. Werden wir dank des Handys und einer Kreditkarte zukünftig auf Bargeld verzichten?

(mehr …)

Wikipedia die weltweite Enzyklopädie

Kein Weg führt an Wikipedia vorbei! Egal ob man schnell ein Wort nachschauen, oder für die Uni recherchieren will, man wird nicht an Wikipedia vorbeikommen. Doch was macht Wikipedia so besonders?

(mehr …)

Bio-Kräuter-Gewürze: eine Gründung mit Komponenten (Ideenkonzept nach Faltin)

Wussten Sie schon, dass 1 Kilo Basilikum im Supermarkt umgerechnet ca. 200 Euro kostet? Bei dem angegebenen Grundpreis von 20 Euro für 100 Gramm merkt man nicht sofort wie teuer das Gewürz ist. Dieser hoher Preis hat aber einen Unternehmer aufmerksam gemacht. Er hat dann weiter geforscht und sich bei den anderen Anbietern (z. B. im Großhandel) erkundigt, was das Kilo Basilikum dort kostet.  Hans Christian Heinemeyer war erstaunt, dass man es eigentlich für unter 20 Euro pro Kilo erhalten kann.

(mehr …)

Twitter- Gigantische Marketingmöglichkeit

Was der Facebook Button bedeutet, den man auf Homepages, Zeitschriften, in Fernsehwerbungen etc findet, weiss denk ich mal hier jeder von euch. Doch für welches Geschäftsmodell steht das „t“ oder der blaue Vogel?

(mehr …)

Die Geschichte der Filmpiraterie und ihre Auswirkungen auf die Kino- und Filmbranche

„Der nachfolgende Film ist urheberrechtlich geschützt. Das Mitschneiden von Bild oder Ton während der Kinovorstellung ist eine strafbare Urheberrechtsverletzung. Auch jeder Versuch ­ wird zur Anzeige gebracht.“

Diesen Hinweis kennt wohl jeder Kinobesucher in Deutschland. Er gehört sozusagen schon fast zu einem Kinobesuch dazu. Die Filmbranche versucht so das Phänomen der Filmpiraterie im Kino einzudämmen. Noch in den Neunzigern war dies kein Problem, denn die Filmpiraterie ist ein vergleichsweise neues Phänomen. So nahmen zum Beispiel durch die Entwicklung des Internets die Raubkopien enorm zu. Man geht davon aus, dass 90 Prozent der Urheberrechtsverletzungen heute im Internet stattfinden.

(mehr …)

iTunes – Der Gewinner unter den Verlierern

 

Wie ich schon letzte Woche in meinen Post berichtete, hat das veränderte Mediennutzverhalten und massenhafte Nutzung von illegalen Tauschbörsen im Internet, zu einer nahezu Halbierung des Gesamtumsatz des traditionellen Vertriebs der Musikbranche geführt. Laut Strategieberatung booz & company soll sich diese Situation jedoch bis 2012 entspannen. Dies liegt vor allem an dem Strukturwandel in der Musikbranche und einer Neugestaltung der Geschäftsmodelle. (mehr …)

Vistaprint – Eine Visitenkarte für ihr Unternehmen!

Erfolgreiche Unternehmen nutzen viele verschiedene Möglichkeiten, um neue Kunden zu gewinnen.

Was gehört zu einem Start-up Unternehmen? Richtig, eine aussagekräftige Visitenkarte oder Außenwerbung!

Bei der Erstellung einer Visitenkarte ist Vistaprint behilflich und bietet nicht nur Visitenkarten, sondern auch Flyer, Schilder und andere Druckerzeugnisse.

(mehr …)