Eins lässt sich ganz sicher nicht abstreiten: Die Suchmaschine Google sticht in besonderer Weise aus der Masse der weltweit existierenden Suchmaschinen hervor. Die Popularität von Google weltweit lässt sich anhand von Marktanteilen in verschiedenen Ländern verdeutlichen. Aber ist Google wirklich weltweit der Marktführer bei Suchmaschinen? Für die deutschen Nutzer kaum vorstellbar, aber Google steht nicht in jedem Land auf Platz eins der beliebtesten Suchmaschinen.

Mit welchen Suchmaschinen Google um die Markführerschaft weltweit kämpft und welche weiteren starken und von Land zu Land unterschiedlich relevanten Suchmaschinen es noch gibt wird in der folgenden Abbildung visualisiert.

Überraschend finde ich, dass die Marktanteile von Google in Großbritannien, Italien und Spanien um einiges höher sind als in Deutschland. Bei 97 % Marktanteil in Spanien und 95 % in Italien könnte man ja fast schon von einer absoluten Suchmaschinenmarktherrschaft sprechen.

In Ländern wie Russland und China muss Google jedoch weiterhin mit nationalen Suchmaschinen um die Marktanteile konkurrieren. Im osteuropäischen und asiatischen Suchmaschinenmarkt beispielsweise, scheint sich für Google keine marktbeherrschende Stellung anzubieten. Den russischen Markt hat die Suchmaschine Yandex mit 62% fest im Griff, China wird mit rund 52% vom Marktführer Baidu beherrscht.

Wie es also aussieht, muss Google noch intensiver und gezielter an einer international ausgerichteten Suchmaschinenoptimierung arbeiten.  Aber vermutlich ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis Google die Weltherrschaft an sich gerissen hat.

Der aktuelle nicht allzu hohe Marktanteil von Google in China hat auch einen anderen Hintergrund. Im Laufe des Jahres gab es immer wieder Nachrichtenmeldungen, die von Googles Konflikt mit China berichteten. Worum es sich hierbei genauer handelt werde ich in einem meiner nächsten Beiträge genauer erläutern. Also seid gespannt!

Quellen:
http://www.luna-park.de/home/internet-fakten/suchmaschinen-marktanteile.html#c182
http://s3.amazonaws.com/files.posterous.com/socialmediagraphics/aiGEsjbaxkmaJFgdDkIGaCzhcEmcnCrhGbtgcaFsFmvbJyyIFyFxGEjvDEcg/media_httpbloggreenli_bFptf.jpg.scaled1000.jpg?AWSAccessKeyId=1C9REJR1EMRZ83Q7QRG2&Expires=1288059925&Signature=StcJ%2FpheZMMSCYVY7VMQTGG0HDw%3D
Advertisements

Kommentare zu: "Regiert Google die ganze Welt?" (1)

  1. norino23 schrieb:

    China und Russland werden sich noch lange weitern, solch eine Amerikanisierung voranzutreiben. Russland ist nach außen hin demokratisch, aber innen sehr korrupt, ich denke Jandeks wird einiges an liquiden Mitteln an die Regierung abdrücken müssen, für diese Marktstellung.
    In China, wie du schon richtig gesagt hast, streiten Google und die Regierung aufgrund von Zensuren in den Suchergebnissen und der antiliberalen Haltung der kommunistischen Regierung.
    Übrigens: Wir wissen ja, wie diese Länder mit Regierungsgegnern umgehen… Siehe Putin gegen einige Journalisten, oder Mao gegen den frischgebackenen Nobelpreisträge. Übertragen auf Google, kann man sich ausmalen, was das bedeutet!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: